Erste Hilfe nach einer Trennung
Hier finden Sie einige der besten Tipps, um eine Trennung zu überstehen und den Trennungsschmerz und Liebeskummer schnell loszuwerden.

Trennung Hilfe - Grundsätzliches
Gerade wenn Sie Ihren Ex Freund zurück gewinnen wollen, ist es sehr wichtig, den Trennungsschmerz und Liebeskummer nach der Trennung schnell loszuwerden.

Dafür gibt es zwei Gründe:

Erstens leidet die eigene Ausstrahlung extrem unter Liebeskummer. Solange Sie sich niedergeschlagen und miserabel fühlen, ist es schwer, den Ex Partner zurück zu erobern.

Zweitens ist es so, dass der Trennungschmerz einen dazu verleitet, im Umgang mit dem Ex-Freund große Fehler zu machen. Beim Liebeskummer fehlt einfach die nötige Klarheit, um die Situation gut einzuschätzen.

Was hilft gegen Liebeskummer nach Trennungen?
Den Liebeskummer zu überstehen und schnell loszuwerden ist immer schwer. Dabei ist es so, dass meistens eine Kombination aus mehreren verschiedenen Strategien am besten gegen Liebeskummer hilft.

Welche Dinge das sind, schauen wir uns mal in den folgenden Tipps an:

Tipp 1: Abstand zum Ex-Partner
Normalerweise hilft es nach einer Trennung enorm, den Ex-Partner nicht mehr zu kontaktieren. Tatsächlich hilft dies auch dabei, den Ex-Freund zurück zu gewinnen - auch wenn dies kontra-intuitiv erscheinen mag.

Nur so wird Ihr Ex-Freund Sie nämlich wirklich vermissen.

Jetzt aber zurück zum Thema - wie man den Liebeskummer schnell loswird. Abstand zum Ex-Partner hilft deshalb gegen Liebeskummer, weil jeder erneute Kontakt zum Ex-Freund den Liebeskummer wieder neu entfacht und damit die Verarbeitung der Trennung erschwert.

Machen wir uns aber nichts vor: Gleich nach der Trennung ist es oft extrem schwer, den nötigen Abstand zum Ex-Partner zu halten, weil man Trennungsschmerzen hat und den Ex vermisst.

Gerade deshalb ist es wichtig, direkt auf der emotionalen Ebene den Liebeskummer und Trennungsschmerz zu verarbeiten. Darum geht es im nächsten Tipp.

Tipp 2: Liebeskummer Gefühle richtig verarbeiten
Bei der Verarbeitung all der schwierigen und oft schmerzhaften Gefühle nach einer Trennung hilft es, sich eine Zeit einzurichten, in der man den Liebeskummer hochkommen lässt und ihn fühlt.

Es hilft, sich dafür eine tägliche Zeit einzurichten, in der man sich erlaubt, Liebeskummer zu haben.

Dies ist wichtig, weil man nur das Zulassen und Fühlen diese ganzen unangenehmen Gefühle wirklich loswerden kann.

Ein häufiger Fehler ist nämlich das Verdrängen und "Bekämpfen" der unangenehmen Liebeskummer-Gefühle, was aber nur dazu führt, dass man den Liebeskummer noch viel länger hat.

Gerade das Verdrängen und Ablenken führt dazu, dass manche Leute über Jahre Liebeskummer haben, was keineswegs normal ist.

In Extremfällen endet das Nicht-Zulassen der unangenehmen Gefühle in einer Depression. Auch dies ist kontra-intuitiv, aber wichtig zu verstehen.

Tipp 3: Die Ursache des Trennungsschmerzes heilen
Die Ursache des Trennungsschmerzes sind emotionale Verletzungen, die nach der Trennung hochkommen und schmerzen.

Mit anderen Worten: Um den Liebeskummer rasch hinter sich zu lassen, ist es wichtig, diese emotionalen Verletzungen zu heilen.

Dabei kann es helfen, die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch zu nehmen. Ein Nachteil dabei ist, dass die Kosten dabei nur in extremen Fällen von Liebeskummer von den Krankenkassen erstattet werden.

Eine günstigere und oft auch bessere Option ist die Selbsttherapie daheim, bei der man den Trennungsschmerz bzw. die emotionalen Verletzungen heilt.

P.S. Wir empfehlen dazu das Buch "Liebeskummer schnell überwinden", welches Sie unter Liebeskummer.com herunterladen können. Dort wird sehr gut erklärt, wie emotionale Verletzungen geheilt werden.
Copyright © Ex Freund.net - Trennung Hilfe - Liebeskummer überstehen und loswerden